Captain Dangerous

11. Mai 2008 – 14:12 von Sven

Unverschämt eingängige Melodien, basiert auf der klassischen englischen Geschichtenerzählung, mit einer Melange aus schaumiger Eigenart von Pop-Einflüssen bringt Captain Dangerous mit einer Leichtigkeit, die Anerkennung verdient. Man nehme bsw. Pavement, The Cure und The Violent Femmes – einen harmonische Pop-Ansatz unter Hinweis auf frühe Teenage Fanclub- und The Wedding Present-Tage und kombiniere dies zu fantastischen Songs.

Captain DangerousAdam Clarkson (Vocals, Guitar), Miles Clark (Guitar, Vocals, Trumpet, Melodica), Mark Houlgate (Bass, Vocals), Ricky Dunn (Drums) sind: Captain Dangerous.

Sehr bald darf man sich also an dem Debut-Album von Captain Dangerous erfreuen, welches seinem Veröffentlichungsdatum entgegen strebt. Die Album-Sessions sind seit März 2008 gut vorangekommen und die meisten der Gitarre-, Schlagzeug- und Bass-Tracks stehen bereits fest. Das Album wird am ehesten “The House That Jack Hayter Built” heissen und wahrscheinlich eine Auswahl der besten Songs aus den folgenden beinhalten:

Voraussichtliche Tracklist von The House That Jack Hayter Built:

01. Wipe the tears
02. She still loves you
03. Booze hounds
04. I Admit defeat
05. The Ballad of phillip
06. The End
07. Merrow Song
08. Cheerio
09. Terry Steele
10. Shoot deserters
11. I miss you ‘cause it’s Monday
12. No good times Intended
13. Polly
14. I’m not sure we should be friends
15. Be careful who you lend your heart to
16. Catholic Wedding
17. A little bit of home

Meine persönlichen beiden Lieblings-Tracks sind auf anhieb Booze hounds und Be careful who you lend your heart to. Die Scheibe werde ich mir jedenfalls zulegen und den einen und anderen sonnigen Tag damit beschallen. Zudem werde ich nun mal das 1989′iger Album Bizarro von The Wedding Present rauskramen und auflegen… – es ist immer wieder eine willkommene Sache von neuen Bands an z.B. ein altes Lieblings-Album erinnert zu werden.



Captain DangerousAlternative hier gleich die komplette ‘You Could Be My’ EP mit insgesamt 5 Songs erwerben:

Tracklist von ‘You Could Be My’ EP: iTunes-Store

01. Polly
02. Spiders (Demo)
03. You Could Be My
04. Other Man
05. Mapperly

Mit der extrem catchy Nummer ‘You Could Be My’ starten Captain Dangerous mit ihrer Debut-Single nun berechtigt durch und wer möchte kann sich den Song digital laden via z.B. iTunes-Store.



Captain Dangerous - ‘You Could Be My’:


Hier noch diverse Links zu Captain Dangerous:

Offizielle Captain Dangerous Website
The Captain Dangerous ‘You Could Be My’ Video
The Captain Dangerous Blog
The Captain Dangerous MySpace Site
Offizielles Captain Dangerous Merchandise

Trackback URL: url kopieren


Ähnliche Artikel oder Bands:
  1. Ein Kommentar zu “Captain Dangerous”

  2. Klingen sehr gut, da möchte ich bestimmt noch mehr von hören !
    Gruß Grundy

    von Grundy am Mai 13, 2008

Deine Meinung abgeben:

Folgende Frage, um auszuschliessen, dass du ein Spambot bist:

In welchem Element lebt der Fisch?