Archiv für die ‘Bands’ Kategorie

The Blackberries

Sonntag, 4. Januar, 2009 | 5,047x gelesen

Sie kommen aus Solingen und sie verbindet neben der Tatsache, dass sämtliche Bandmitglieder mit dem selben Buchstaben beginnen, ihre Leidenschaft für kreative Musik. Julian (Vocals, Guitar, Keyboards, Mandolin, Flutes), Jonas (Guitar, Backing Vocals), Jonathan (Bass, Backing Vocals) und Jason (Drums, Percussion) sind The Blackberries und beigeistern seit Ende 2007 eine

Dear Paris

Samstag, 20. Dezember, 2008 | 5,118x gelesen

„Paris ist eine sehr vielseitige und kontrastreiche Stadt. Wie viele Großstädte hat sie zwei Gesichter: Paris steht sowohl für Romantik als auch für Party. Das trifft auch auf unsere Musik zu.“ Dear Paris aus Stuttgart spielen facettenreichen Indie-Poprock. Im Interview mit youbloom.de machen Stefan Bächle (24, Vocals/Percussion), Michael Kreibohm

Slowtide

Sonntag, 14. Dezember, 2008 | 3,737x gelesen

Etwas für Gefühlsmenschen – erfrischend, euphorisch, mitreissend, beflügelnd bis nachdenklich melancholisch. Anspruchsvoll und zeitlos. Kevin Werdelmann, 1981 geboren, ist ein junger Mensch aus der oft verkannten Ruhrpottstadt Bochum, der schon früh seine Vorliebe für Elektronische Musik entdeckte und präsentierte 1997 mit dem hoch gelobten Konzeptalbum "London", ein erstes

Burning Helaine

Sonntag, 9. November, 2008 | 8,539x gelesen

Ende des Sommers 2005 fassten sie den Entschluss gemeinsam Musik zu machen. Es folgte eine spielfreudige Zeit mit einigen Um- und Neubesetzungen, doch seit nun mehr fast drei Jahren begeistern Ann-Kathrin Gunia (Gesang), Florian Wunsch (Schlagzeug), Sonja Elle (Keyboard), Marius Appel (Gitarre) und Stephan Siegl (Bass) aus Schwerte als Burning ...

CD-Review - The Bitch Crackers

Mittwoch, 5. November, 2008 | 3,567x gelesen

Tourneen durch verschiedenste Paralleluniversen haben sie hinter sich, die Eroberung der Erde und Vernichtung der MTV-Generation steht noch auf ihrer To Do-Liste. The Bitch Crackers wollen hoch hinaus. Mit dem Release ihrer EP „Supernova Jukebox Thriller“ kommen sie ihren Zielen einen Schritt näher und machen dabei ihrem Namen alle Ehre.

We Had A Deal

Freitag, 17. Oktober, 2008 | 4,458x gelesen

Sie selbst beschreiben ihre Musik als brett-orientierte Hardcore-Musik. So richtig lassen sie sich jedoch keiner Stilrichtung zuordnen. Denn We Had A Deal sind nur eines ganz sicher: energiegeladen. Live auf der Bühne als Support für Turbostaat, Death By Stereo (USA) oder The Human Targets (UK) gilt dies genauso wie auf ihrer ...