CD-Review - NUKIDS

14. Februar 2009 – 09:35 von Jens

NUKIDS | myspace.com/nukidsAls das Stuttgarter Trio NUKIDS mit dem Songwriting begann, planten sie ein Hip-Hop-Album. Zwar kein klassisches, aber dennoch Hip-Hop. Als die ersten Hooks, Raps und E-Gitarren-Spuren aufgenommen waren, entwickelte sich das Projekt langsam aber zielgerichtet in Richtung Electro. Bei Künstlern mit Hip-Hop-Background, die Electro machen, kommen sofort Parallelen zu Bands wie Deichkind auf.

Doch damit macht man es sich zu einfach. NUKIDS sind düsterer, eigenwilliger und frischer.

Mit „Liquid Adventures“ werfen NUKIDS (alias Mrkl, Monti und Shocki) ein eindrucksvolles Debütalbum auf den Markt. Es wird Freunden des gepflegten Sprechgesangs genauso gefallen wie anspruchsvollen Electro-Fans. Der Opener „Wenn du gehst, wird so vieles leichter“ gibt direkt den Kurs vor. Ernste Texte treffen auf dunkle Klangfarben, jedoch ohne schwermütig zu werden. In „ND.“ werden die treibenden Drums durch satten E-Gitarren-Sound ergänzt, bevor in „Diamanten & Dämonen“, dem gelungensten Song des 11-Track-Albums, wieder die Bässe im Fokus stehen und das Lied beinahe tanzbar macht.


Liquid AdventuresTracklist zu Liquid Adventures:

01. Wenn du gehst, wird so vieles leichter
02. MLY
03. ND.
04. Diamanten & Dämonen
05. NU WORLD ORDER
06. NU16
07. Delete
08. Black Flys
09. Lichter aus der Ferne
10. Elexsex
11. Ultraviolett



NUKIDS | alias Shocki, Monti und Mrkl
Überhaupt ist das Erstlingswerk sehr variabel und selten langweilig. Einzig die beiden Tracks „NU WORLD ORDER“ und „NU16“ klingen recht ähnlich und unterbrechen den Flow. Mit „Delete“ nehmen NUKIDS aber direkt wieder Fahrt auf. Erst mit dem letzten Song werden ruhigere Töne angestimmt.

Durch alle Songs zieht sich der meist zweistimmige Gesang. Typisch für den Hip-Hop, eher ungewöhnlich für den Electro-Bereich. Auf jeden Fall eine ansprechende Leistung, die die beiden Sänger/Rapper abliefern.

Das Debütalbum „Liquid Adventures“, erschienen bei MOTELL MUSIC, gibt es seit 30. Januar 2009 auf ihrer MySpace-Seite zum kostenlosen Download. Anspieltipps sind „Wenn du gehst, wird so vieles leichter“, „Diamanten & Dämonen“ und „Delete“.


Reinhören bei NUKIDS: myspace.com/nukids

Trackback URL: url kopieren


Ähnliche Artikel oder Bands:

Deine Meinung abgeben:

Folgende Frage, um auszuschliessen, dass du ein Spambot bist:

In welchem Element lebt der Fisch?