no name wanted

29. November 2007 – 09:43 von Basti

no name wanted - Als ich deren 1. CD “our animal inside” zum ersten Mal in den Händen hielt, stolperte ich zunächst über den Bandnamen. “Warum so ein Name?” Nach dem ersten Durchhören bekam ich schnell eine Antwort: Zwei Stimmen, 1 Gitarre ergeben zusammen einen wunderbar harmonischen Sound. Ein Zusammenklang der Stimmen der Gänsehäute produzieren kann…. und der keinen Namen braucht.
“our animal inside” beinhaltet neun Akkustiksongs, die klar deutlich machen, was für ein mächtiges stimmliches Potential hinter diesem Projekt steht.

“no name wanted” das sind Lutz und Tina aus Elmshorn.
no name wanted - our animnal inside
Lutz wanderte als Kind nach Kanada aus und entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das Songwriting. Vor ein paar Jahren entschloss er sich zurück nach Deutschland zu gehen und sich hier seiner Musik zu widmen. Mit Monkey 9 hatte er eine Band gefunden, die seine Songs mit leben füllten. Zusammen spielten sie sich bis ins Finale des OXMOX Bandcontest 2006 auf Platz 2.
Im “Kontaktstudiengang Popularmusik” der Hamburger Hochschule traf er schließlich auf Tina, die es nach ihrer Gesangsausbildung in Berlin nach Hamburg zog. Beide merkten schnell, dass ihre Stimmen sich wunderbar ergänzen und es ihnen auch noch riesen Spaß bereitet zusammen Musik zumachen.
Mit “our animal inside” präsentieren uns die beiden nun ihre erste selbstproduzierte CD mit der sie klar deutlich machen:

“Um einen coolen Sound zu kreieren braucht es nicht immer viel Tam Tam…..”

Wir können gespannt sein, was wir 2008 von den beiden, vor allem live, zuhören bekommen werden. Freuen wir uns drauf!

Reinhören bei “no name wanted”: www.myspace.com/lutzntina

Trackback URL: url kopieren


Ähnliche Artikel oder Bands:

Deine Meinung abgeben:

Folgende Frage, um auszuschliessen, dass du ein Spambot bist:

In welchem Element lebt der Fisch?