computer - pilots

Mittwoch, 18. Mai, 2011 | 4,104x gelesen

Wenn die Landschaft auf einer Reise vorbei fliegt, die Gedanken den verwischenden Farben nachhängen und nicht minder abenteuerlich sind, wie diese klare und beatlastige Untermalung mit ihren süßen Melodien, dann… ja dann geht es einem doch auch ganz gut. Das Debütalbum give me a frame von der Hamburger/Berliner Band ...

ton - diskussionen mit dem eisberg

Dienstag, 11. Januar, 2011 | 4,492x gelesen

"Siehst du die Trümmer, auf die ich so gerne stolz wär, siehst du den Mist, auf dem sie gewachsen sind. Sie liegen dort am Wegesrand, obwohl mein Leben, gerad wenn du nicht guckst, gelingt…" Die ersten Zeilen des Openers von dem Album Diskussionen mit einem Eisberg von ton namens Ich ...

CD-Review: Enno Bunger - Ein bisschen mehr Herz

Sonntag, 7. März, 2010 | 5,380x gelesen

Ein bisschen mehr als ein Jahr ist es her, als wir die EP „Mit großen Schritten“ in den Händen hielten. Schon damals waren wir in der Redaktion von Enno Bunger begeistert. Die Euphorie ist auch beim Erscheinen ihres Debütalbums „Ein bisschen mehr Herz“ nicht weniger groß. Im Gegenteil. Was man ...

CD-Review - peter maria

Donnerstag, 23. Juli, 2009 | 6,538x gelesen

peter maria macht auf seinem Debütalbum „Einfach, zweifach“ alles richtig. Mit 17 Songs wirkt es etwas lang geraten, aber trotzdem gibt es keine Spur von Langeweile oder Monotonie. Im Gegenteil. Es wirkt frisch und abwechslungsreich. Mit Duetten und Remixen schafft peter maria was nur wenige schaffen: ein stimmiges Pop-Album abzuliefern.

CD-Review - Snooze Buttons

Freitag, 13. März, 2009 | 4,642x gelesen

Sie wollen facettenreich und anders klingen. Sie wollen Musik machen, die es so noch nicht gab. Leider wird Snooze Buttons genau das zum Verhängnis. Auf der Suche nach einem neuen, noch nie dagewesenen Sound verlieren sie sich auf ihrem Debütalbum „Mute Me“ irgendwo zwischen Alternative, Pop und Melodic Rock und ...

CD-Review - NUKIDS

Samstag, 14. Februar, 2009 | 5,388x gelesen

Als das Stuttgarter Trio NUKIDS mit dem Songwriting begann, planten sie ein Hip-Hop-Album. Zwar kein klassisches, aber dennoch Hip-Hop. Als die ersten Hooks, Raps und E-Gitarren-Spuren aufgenommen waren, entwickelte sich das Projekt langsam aber zielgerichtet in Richtung Electro. Bei Künstlern mit Hip-Hop-Background, die Electro machen, kommen sofort Parallelen zu